März 18

250 verrückte Spiele

So heute zeigen wir euch eine ganz verrückte Seite, die exakt 250 Spiele anbietet und Ihr keinen blassen Schimmer habt, was ihr als nächstes spielen werdet. Das Prinzip ist recht einfach, ihr geht auf Friv, klickt auf eins der 250 Bilder und legt in einem schönen einheitlichen Fenster los mit dem Spielen. Hier bei Spieleblogger haben wir uns 13 Spiele für euch rausgesucht und diese angespielt. Schaut es euch am besten selbst an:

 

Thriller Night

Die Untoten sind los! In „Pirates vs. Undead“ versucht ihr euch durch eine Horde Untoter, mithilfe eurer kaufbaren Piratencrew, durchzuschlagen. Ihr habt ein Standard Einkommen und erhaltet für jeden Besiegten noch ein kleines Sümmchen dazu. Mit dem erbeuteten Geld kauft Ihr euch immer stärker werdende Piraten und schickt diese mit Hilfe von Sprengfässern und alkoholischen Getränken auf eure Gegner los. Anfangs etwas langweilig, wird es nach und nach doch recht schwer. Ein kurzer aber herausfordernder Spaß.

Genug gekönigt

Ein König der keine Lust mehr hat auf regieren und kurzerhand später beschließt lieber mit ein paar großbrüstigen Frauen am Strand zu verbringen. Was eure Aufgabe ist? Ihn zum Strand zu bringen und zwar mithilfe eines umgebauten Katapults. Ihr schlagt euch durch Schergen, Monster und Drachen und bedient euch dabei einer Armbrust, eines Goldregenmachers und Prinzessinnen, die für Ihre Befreiung bezahlen. Klingt verrückt? Ist es auch. Am besten Ihr probiert „King´s Rush“ selbst aus.

Verliebt, Verlobt, Verschossen!

In „Angelico“ steuert Ihr den kleinen Armor und müsst mithilfe seines Bogens Leuten zu Ihrer wahren Liebe helfen. Dabei gilt: Nur gleiches zieht sich an. Junger Mann zu junger Frau, Dicker zur Dicken, verrückter Arzt zur sexy Krankenschwester. Und als ob das nicht genug wäre, müsst Ihr noch jede Menge Rätsel lösen und euch vor tödlichen Stacheln in Acht nehmen.

Modenschau

Cinderella mal so richtig hübsch anziehen, das ist doch ein Gedanke, dem gewiss schon dem ein oder anderen durch den Kopf gegangen ist. Wie gut das Ihr diese Möglichkeit nun in „Cinderella Dressup“ habt und eure kühnsten Vorstellungen damit übertreffen können. Und um das Ganze noch abzurunden, könnt Ihr euren Dress als Bild auf dem PC abspeichern, selbstverständlich mit eurem Traumprinzen (der witziger Weise Namenlos ist)

Die Logik der Unlogik

Wusstet Ihr, dass Löwen Angst vor Wasser haben? Nicht? In „Phobi Jones“ ist das so. Und Elefanten haben Angst vor Mäusen. Und Fledermäuse vor Licht. Logisch, oder? Nicht? Macht nichts, dass Spiel verlangt dennoch etwas Einfallsreichtum, denn in jedem Level gibt es eine dreiteilige Rune und einen Ausgang, den Ihr mit einer Indiana Jones Kopie erreichen müsst. Schafft Ihr das? Nicht? Auch nicht schlimm, Friv hat noch genügend andere Spiele.

Mama Mia

Multitasking ist in diesem Spiel angesagt. Ihr wollt als junger Pizzabäcker unbedingt so viel wie möglich Trinkgeld durch Pizza backen kassieren, weswegen Ihr unbedingt auf die Wünsche eurer Kunden achten solltet. Die geben euch nämlich exakt an, wie viele Beilagen auf welchem Teil der Pizza liegen und wie durch gebacken diese sein soll. Habt Ihr die Pizza auch nach der Vorliebe eurer Kunden geschnitten kommt es zu einer Bewertung in Form von Trinkgeld. Selbstverständlich wird es zunehmend schwieriger, da Ihr immer bekannter werdet und immer mehr Leute sich Ihre Pizza von euch backen lassen wollen. Eine heiden Arbeit in „Papa´s Pizza“

Zucker, Zucker

In diesem kreativen Rätselspiel sollt ihr euren Bedarf an Zucker decken. Mithilfe der Maus müsst Ihr Linien Zeichnen, welche die Zuckerstücke auffangen und sicher in die gewünschte Tasse geleitet. Das Spiel ist so Beliebt gewesen, dass sich die Entwickler zu zwei weiteren Teilen des Spiels „Sugar, Sugar“ hinleiten haben lassen. Zuckersüß.

Fressen oder gefressen werden

In „Fish Tales Deluxe“ steuert Ihr einen hungrigen Fisch und versucht dabei kleinere Fische zu fressen und größeren Auszuweichen. Das tolle an dem Spiel ist eure Wachstumsmöglichkeit, denn habt Ihr erst einmal genügend Fische aufgefressen, könnt Ihr euch auch an die dicken Fische ran machen. Verkompliziert wird das Ganze dann auch von paralysierenden Quallen, Unterwasser Minen und ködernden Perlenmuscheln. Ein Aquarium der extra Vakanz.

Frau Lehrerin, darf ich aufs Klo?

Nein! Wer kennt das nicht, man will einfach mal auf die Toilette gehen und die Lehrerin verbietet es einfach. Nagut, es ist auch mitten in der Unterrichtszeit, aber man sollte doch Gnade walten lassen. In „First Day of School“ wird euch tatsächlich erlaubt auf die Toilette zu gehen, jedoch befindet diese sich auf der komplett anderen Seite der Schule. So müsst Ihr euch mittel Point&Click durch allerlei Rätsel und Hindernisse kämpfen, um endlich euer Geschäft verrichten zu können. Aber was wenn Ihr es nicht schafft?….

Nur was für Siegertypen

Seid Ihr eine dieser Personen, die einfach nur als Gewinnertypen bezeichnet werden? Dann solltet Ihr euren Elan für dieses kurze Spiel nutzen und die 25 kleinen Aufgaben mit möglichst geringem Aufwand schaffen. „I wanna Win“ verlangt nicht nur Köpfchen, sondern auch Geschick und Schnelligkeit. Aber wem erzähle ich das? Du bist doch ein Gewinnertyp und weißt das alles längst.

Alles steht Kopf

In „Gravinator“ kämpft Ihr euch in Jump&Run Manier durch die verschiedenen Schwerkräfte im Raum, um den Ausgang zu erreichen. Natürlich wird es euch zunehmend erschwert durch tödliche Stacheln und bewegenden Steinen. Dazu kommt noch der Wechsel der Tastaturfunktion, so dass bei einer Kopfüberdrehung alle Tasten andersrum funktionieren. Schneller und witziger Spaß für alle, die mit Super Mario was anfangen können.

Bis in die Unendlichkeit

Als kleines süßes Küken wollt Ihr hoch hinaus in „Up in the sky“. Ähnlich wie in „King´s Rush“ versucht Ihr euch Vertikal durch die Tücken der Lüfte zu bewegen und jeden Tag höher und höher zu steigen. Nach jedem Versuch könnt ihr dann frei entscheiden, ob Ihr euch im Shop Beweglichkeit, Geschwindigkeit oder kleine Zusätze kauft, um wiederum höher aufzusteigen. Was wohl passiert, wenn das kleine Vögelchen ganz oben ist?

Mach Platz, Panzer

Pure Schieß-Action werdet Ihr in „Steel Danger Revolution“ haben. Kämpft euch mithilfe von Maus und Tastatur durch die verschiedenen Ebenen der Panzerfabrik und vernichtet eure Feinde. Dabei sammelt Ihr liegen gelassenes Geld auf, um euch im Shop mächtigere Waffen zu kaufen.Aber seid schnell, denn eure Gegner warten sicherlich nciht auf ihren Tod. 15 schnelle Level für Hammer harte Action.

 

 

 

Februar 15

6 Top Games auf Kongregate

Wer kennt das nicht? Man will einfach nur was spielen und dabei muss man sich auf jeder Seite einzeln anmelden. Nach einigen Seiten verliert man schnell den Überblick und wenn man „versehentlich“ die Chronik gelöscht hat, kann man das mit dem eingeloggt bleiben ganz vergessen. Also wieso nicht gute Spiele auf nur einer Seite spielen? Hier zeige ich euch 6 hammer Spiele, die nicht nur einfallsreichtum beweisen, sondern auch Witz und Charm. Kein Wunder also, warum diese gerade abermillionen Mal gespielt worden sind:

Swords and Souls

In Swords and Souls trainiert Ihr einen einfachen Soldaten in der römischen Zeit (Quelle: Kongregate.com)

In Swords and Souls übernimmt Ihr die Rolle eines spartanischen Strichmännchen, der im Kolosseum sein Gehalt verdient und zusammen mit seiner Freundin ein Leben aufbauen will. Eine romantische Vorstellung, jedoch braucht man viel Geduld und Geschick, um sich gut zu rüsten und stärker werden. Denn das Training bietet allerlei Möglichkeiten sein Geschick unter Beweis zu stellen und entlohnt mit Skillpoints. Mit zusätzlicher Möglichkeit Zinsen von einem Museum zu erhalten, fordert das Spiel als eine der Wenigen tatsächlich Achievments zu sammeln. Hier geht es zum Koloseum

The King´s League Odysee

Schon einmal Ritter managen müssen? (Quelle: Kongregate)

Schon einmal ein Rittermanagement Spiel gezockt? Nein? Dann versucht es mal mit Kings League Odysee. In dem Spiel müsst Ihr schauen wie Ihr schnellstmöglich an Geld kommt und dieses dementsprechend schnell ausgiebt. Denn Ritter zu rekrutieren ist Zeitmanagement pur. Nicht nur müsst Ihr entscheiden wo Ihr diese rekrutieren möchtet, sondern auch wen und vorallem wie viel euch die neuen Rekruten Wert sind. Länder erobern, Turniere bestreiten, Skills vergeben, Einmärsche verhindern und sogar einen Drachen bekämpfen. Das alles und noch viel mehr könnt Ihr im spaßigen Browsergame erleben und Hier geht es zur kleinen Odysee.

The enchanted Cave

Im zweiten Teil geht es noch rasanter zu (Quelle: Kongregate.com)

Ein kleines Rollenspiel für zwischendurch. Dieses Spiel vereinfacht das RPG-Genre auf das Geringste und so dauert es nicht einmal 10 Sekunden und schon könnt Ihr euch in die Höhle der Monster begeben. Durch das relativ einfache Spielmenü findet Ihr euch mit der Ausrüstung schnell zurecht und die einfache Bedienungen und Regeln bieten eine gute Übersicht. Wer eine Miniversion von Diablo spielen möchte, macht bei diesem Spiel nichts Falsch. Hier geht es zu Höhle.

Fleeing the Complex

Im ultra witzigen Spiel müsst ihr einen Ausbruch inszenieren (Quelle: Kongregate.com)

Noch nie hat Versagen so viel Spaß gemacht, dabei will das Spiel geradezu das Verlieren herausfordern. In Fleeing the Complex wurdet Ihr gefangen genommen und in ein sehr sehr kaltes Gefängnis (vermutlich Sibirien) gesteckt. Nun heißt es auf ausgefallene Art und Weiße aus dem Gefängnis zu entkommen. Dabei müsst Ihr in einer recht zügigen PointandClick Entscheidung zwischen mehreren Optionen wählen. Wollt Ihr über eine gefährlich hohe Pipeline drüber balancieren oder wollt Ihr euren Kopf mit Helium aufblasen? Springt Ihr nach oben mit einem Super Mario Sprung, mit einem Sonic the Hedghog Gerät oder mit der Macht von Star Wars? Ihr merkt auch schnell, es werden wahnsinnig viele Spiele aufs Korn genommen. Von Advanced Wars bis hin zu Talestorys gibt es für jeden Gamer Fan etwas zu schmunzeln. Man benötigt maximal 10 Minuten, um aus dem Komplex zu fliehen, doch danach gilt es nicht nur alle Möglichkeiten erneut auszuschöpfen, sondern noch andere Wege finden um zu fliehen. Wahnsinnig witziges Spiel für leider eine zu kurze Dauer. Hier geht es zum Gefängnis.

Kingdom Rush

Das erfolgreichste Tower Defense Spiel aller Zeiten. Kingdom Rush fing als kleines witziges TD Spiel an und ist inzwischen nicht nur auf mobiler Version zu haben, sondern hat auch noch einen Nachfolger Herausgebracht, welches nach diesem Kurzreview aufgezeigt wird. Kingdom Rush macht alles, was ein Turmverteidigungsspiel braucht und verpackt es in eine schnuckelige Grafik mit witzigem Sound, ruhiger Musik, und einer einfachen und doch fordernden Spielmechanik. Anfangs besitzt man lediglich die Wahl zwischen 4 verschiedenen Türmen, die sich tatsächlich bis zum Spielende nicht verändern. Jedoch erhält man nach und nach Upgrades für die Türme freigeschaltet. Mit den verdienten Sternen kann man diese dann verstärken. Auch erhält Ihr recht früh einen eigenen Helden der euch zur Seite steht. Nach dem man einen Level mit drei von drei Sternen erfolgreich beendet hat, öffnet das nicht nur den Zugang zum nächsten Level, sondern spielt noch weitere Modi frei.

Ein simples Spiel mit viel Herausforderung oder doch ein komplexes Spiel verpackt in ein leicht zu steuerndes Interface? Findet es selbst heraus. Hier geht es zum Verteidigen.

Kingdom Rush Frontier

Im zweiten Teil gibt es noch mehr Möglichkeiten und Herausforderungen (Quelle: Kongregate.com)

Ich würde zum Verlieben zunächst Kingdom Rush empfehlen, denn in Frontier geht es schneller und brutaler zu. Fans des ersten Spiels werden garantiert nicht enttäuscht sein. Nicht nur neue Levels wurden kreiert, sondern auch neue Helden stehen euch zur Verfügung und ein paar Kleinigkeiten haben sich die Spielemacher auch noch ausgedacht, jedoch heißt es hier: Selbstrausfinden. Alles richtig gemacht für den zweiten Teil und so heißt es: Hier geht es zum Konstruktionsplan.